Landesverband Baden-Württemberg PRO BAHN Bundesverband PRO BAHN Bundesverband

Neue Fahrausweisautomaten

Seit einiger Zeit werden neue Fahrausweisautomaten installiert. Die neuen Geräte verkaufen sowohl Fahrkarten des Nahverkehrs (Verbundfahrkarten) wie auch des Fernverkehrs. Es ist so ziemlich alles im Angebot, was die DB und die jeweiligen Verbünde zu tun haben. Die Kehrseite ist, dass die Bedienung nicht jedem Fahrgast leichter fällt, besonders was den Nahverkehr angeht.

Zudem wird bei der Umstellung die Anzahl der Fahrausweisautomaten meist deutlich reduziert. Viele kleinere Haltepunkte werden nur noch mit einem Gerät ausgestattet, selbst wenn zwei Bahnsteige vorhanden sind. Nicht überall wurde vor dem Aufbau der Automaten intensiv genug über die Standorte nachgedacht, so dass die Bedienung beispielsweise durch intensive Sonneneinstrahlung oft schwierig bis unmöglich wird.

Ärger ist programmiert, weil Fahrgäste ohne gültigen Fahrschein befürchten müssen, zunächst als Schwarzfahrer angesehen zu werden. Nicht jeder Automatenfehler ist später noch nachweisbar.

PRO BAHN hat die Bahn als Betreiber und das Land als Besteller des Schienennahverkehrs aufgefordert, hier nachzubessern. Die zahlreichen anstehenden Bahnhofssanierungen sind eine gute Gelegenheit, manche Fehler wieder zu beheben.

Wie sind Ihre Erfahrungen? Kommen Sie mit der Bedienung der Automaten zurecht? Wie zuverlässig stehend die Geräte zur Verfügung? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

29.11.2009

letzte Aktualisierung: 02.05.2017

Valid HTML 4.01 Strict