Fahrgast-Service

Hier finden Sie diverse nützliche Informationen für Fahrgäste (Änderungen vorbehalten / alle Angaben ohne Gewähr):

  • Tricks und Kniffe

  • Geniale Erfindung: Der Luftlinientarif des VRN

    Fahrkarten können erheblich billiger sein, wenn statt der Tarifwaben nur die Luftlinienentfernung berechnet wird. Dies gilt insbesondere für Fahrten, bei denen aufgrund der Linienführung große Umwege gefahren werden. Beispiel: Wertheim - Lauda - Würzburg. Selbst geradlinige Fahrten können dadurch günstiger sein, insbes. bei langen Strecken aber auch teurer. Muss im Einzelfall über die VRN-Auskunft geprüft werden.
    Technische Voraussetzung: Smartphone mit GPS-Ortung und stehender Datenverbindung, Verwendung (Anmeldung bei) der eTarif-App oder der Ticket2go-App. Zahlung per Lastschrift.


    Noch genialere Erfindung: Das Faltrad

    Das ultimative Erkennungsmerkmal des ausgefuchsten ÖV-Nutzers ist das Faltrad. Warum? Es gleicht im Alleingang etliche der typischen Nachteile des Öffentlichen Verkehrs (ÖV) aus:

  • Man kann es in jedem Öffentlichen Verkehrsmittel (im gefalteten Zustand) mitnehmen, auch zu den expliziten "Ausschlusszeiten für Fahrradmitnahme", sowie in Zügen und Bussen, die gar keine Möglichkeit zur Fahrradmitnahme anbieten.
  • Man kann es kostenlos mitnehmen (zählt als Handgepäck).
  • Man kann soweit irgend möglich mit dem ÖV fahren (auch Bus, Anrufsammeltaxi,... - mit normalem Fahrrad oft nur bis zum letzten Bahnhof) und dann aufs Fahrrad umsteigen.
  • Innerstädtisch ist man meist schneller, als wenn man auf den Bus wartet und dort mitfährt.
  • Einwegfähigkeit (Problem zu früher Betriebsschluss, zu später Betriebsbeginn oder zu dünner Fahrplan): Man kann mit dem ÖV hinfahren und mit dem Fahrrad zurück (bzw. umgekehrt).
  • Passt auch in jeden Kofferraum, falls man zufällig jemanden trifft, der einen im Auto mitnehmen kann...
  • Lückenschluss (Problem mangelnde Zusammenarbeit von Aufgabenträgern): Man kann bis zum letzten Ort im Landkreis A und ab dem ersten Ort im Landkreis B mit dem Bus fahren, dazwischen mit dem Faltrad.
  • Bus als Schlepplift (Problem Topographie): Man kann bergauf mit dem Bus und bergab mit dem Faltrad fahren.

  • Wenn Sie Ihr Auto abschaffen wollen, aber nicht wissen, wie Sie dann mobil sein sollen: Legen Sie sich als erstes ein Faltrad zu!

  • Downloads
  • Reguläre Quellen für Fahrpläne:

    Elektronisches Kursbuch der Deutschen Bahn (enthält fast alle Bahnfahrpläne in Deutschland):
    Kursbuchtabellen können nach verschiedenen Kriterien gesucht und heruntergeladen werden.

    Fahrplantabellen des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN)
    u.a. für die Landkreise Main-Tauber und Neckar-Odenwald, sowie Linien von dort nach Würzburg, Rothenburg o.d.T. uvm.
    Suchfunktion und Download

    Busfahrpläne des Omnibusverkehrs Franken (OVF) / Frankenbus
    Suchfunktion und Download

    Fahrpläne der Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain (VAB)
    Übersicht aller Linien, geordnet nach Landkreisen (Aschaffenburg und Miltenberg)

    Verkehrsunternehmensverbund Mainfranken (VVM)
    Region Würzburg und Main-Spessart
    Suche über Liniennummer, Ort oder Haltestellenname



Letzte Änderung: 6. November 2018